Visueller Spaziergang durch NGC's, Abell's und Arp

folgend ein paar Ergebnisse vom Dientag auf Mittwoch. 8 Stunden bei -15°C, dafür klare und trockene Luft lässt das Herz höher schlagen. Beobachtet wurde mit einem 16" bei einer Grenzgröße von 6,5 mag am Pol

Jetzt folgen ein paar Abells:

Weiter zu ein paar offenen Sternhaufen, wer meint, dass es da nix spektakulären mit einem 16" zu sehen gibt irrt gewaltig

Ein PN zur Abwechslung?

Nun zwei Arps aus der Zusammenstellung der schönsten 100 Arp-Galaxien auf ArpGalaxies.com

Ich bin glücklich und kann mir nun am Orionnebel, M51,101,104,108,109, dem Mars und dem Saturn die Dunkeladaption kräftig versauen Das Auto springt dann wiederwillig an und ich kann endlich die Heizung anschmeißen...